• Home
  • Sitemap
  • Impressum
  • ACR - Europas größter Car-Media Spezialist



    ACR – das ist die Geschichte einer Vision, die 1975 ihren Anfang nimmt mit der Eröffnung eines 28 qm großen Ladens in Zürich: einem der ersten Fachgeschäfte für Heimlautsprecher-Bausätze. ACR – das ist eine Erfolgsgeschichte – denn heute ist die ACR AG einer der führenden Vertriebe von Car Audio und Car Multimedia im europäischen Raum. Grundlage des ACR-Erfolgs ist dabei auch das große Netzwerk von mehr als 250 ACR-Shops in Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren 24 europäischen Ländern.

    Top-Produkte, Top-Beratung, Top-Service – die ACR-Händler sind die kompetenten Ansprechpartner zum Thema Car-Audio-Infotainment: von Musik über Navigation bis Multimedia. Seit mehr als 40 Jahren praktizieren die ACR-Partner zusammen mit der ACR-Zentrale ein Vertriebskonzept, dessen Erfolg in Europa einzigartig ist.

    Die ACR Timeline



    • Wie alles begann

      ACR, Mitte der 70er Jahre ein kleiner Züricher Laden für Lautsprecher-Bausätze, wird zum Geheimtip: Lautsprecherfans aus dem deutschsprachigen Raum kommen in die Schweiz, um sich Rat und Bauteile zu holen. Aufgrund der kompetenten Beratung und der innovativen Produkte ist ACR bald mehr als ein Geheimtip. ACR wächst und eröffnet Filialen in der Schweiz; im Jahr 1980 startet der erste ACR-Shop in München.

    • Die 80er Jahre

      ACR konzentriert sich auf Selbstbau-Lautsprecher für den Home Hifi Bereich – Systeme wie die ACR-Eckhörner oder die ISOSTATIC RPs sind bis heute nicht nur High-Endern ein Begriff. ACR erweitert das Sortiment, die Lautsprecher der Marke AXTON avancieren zu den beliebtesten Systemen. Immer mehr Fachhändler schließen sich dem erfolgreichen ACR-Vertriebskonzept an. Das ACR-Händlernetz etabliert sich als Gegenpol zu großen Ladenketten und Discountmärkten – und bietet gerade kleineren und mittleren spezialisierten Händlern langfristig eine Überlebenschance.

    • Die 90er Jahre

      Schon Ende der 80er Jahre hat sich ACR die Vertriebsrechte für die Car Audio Marken EMPHASER und RODEK gesichert. In den 90er Jahren entwickelt sich EMPHASER im deutschsprachigen Raum zum Branchenführer für Bass Equipment. AXTON hält auf dem Car Audio Markt Einzug und wird mit Verstärkern, Lautsprechern und mit Soundboards bekannt. Im Sektor Leistungs- und Digitalelektronik nimmt ACR Mit den State of the Art Digitalverstärkern von X-PULSE eine Vorreiterstellung ein.

    • Die ACR wächst

      ACR vergrößert ihr Portfolio und nimmt die Produkte namhafter Car Audio Hersteller wie Sony, JVC, Pioneer oder Kenwood mit ins Programm. Zur Jahrtausendwende gibt es im deutschsprachigen Raum über 200 eigenständige ACR-Fachhändler. Das clevere Vertriebs- und Markenkonzept wird europaweit zum Thema: Bis heute bilden Distributoren in 27 europäischen Ländern sowie das Fachhändlernetz in Deutschland, Österreich, Schweiz und den Niederlanden das grösste Car Media Vertriebsnetz unter dem Dach der ACR.

    • Das neue Jahrtausend

      ACR beendet das Engagement auf dem Home Hifi Sektor und fokusiert sich auf den Car Audio Bereich. Und grenzt sich damit deutlich von Großmärkten und Discountern ab, die eine unüberschaubare Auswahl von Unterhaltungselektronik-Produkten im Sortiment haben. Bei ACR setzt man auf Spezialisierung – Car-Audio-Komponenten für jeden Einsatzzweck und jeden Geldbeutel. ACR errichtet ein neues Zentrallager und führt ein innovatives Shop-Modell ein.

    • Ein neuer Meilenstein: ZENEC Multimedia

      Multimedia im Auto gehört die Zukunft – auf diese Entwicklung reagiert die ACR mit der Eigenmarke ZENEC. Die ersten ZENEC Multimediasysteme werden im Jahr 2005 eingeführt – mit durchschlagendem Erfolg. Heute hat sich die Marke ZENEC fest etabliert und ist laut Angaben der "Gesellschaft für Konsumforschung" (GfK) im deutschsprachigen Raum unangefochtener Marktführer im Bereich Aftermarket Festeinbau-Navigation.

    • Innovativ: Das E>GO-Konzept

      Innovativ geht es weiter – im Jahr 2008 “erfindet” ZENEC sogar eine neue Produktgattung: E>GO, eine neue Generation von fahrzeugspezifischen Multimedia-Navigationen, die gezielt für bestimmte Automodelle entwickelt sind und optisch wie technisch perfekt in die jeweiligen Fahrzeuge passen. E>GO, das sind Produkte, die es auf dem Markt bisher nicht gab, eine beispiellose Systemlösung und ein cleveres Konzept, ausgezeichnet mit zwei Innovationspreisen.

    • Spezialist für Reisemobilisten

      ACR versteht sich als kompetenter Partner nicht nur für den Fachhandel, sondern auch für Grosskunden. Im Jahr 2012 entwickelte die ACR in Zusammenarbeit mit einem grossen Reisemobilhersteller das ZENEC ZE-NC3711D - ein E>GO zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Reisemobilisten und speziell für Reisemobile auf Fiat Ducato Basis. Im Jahr 2015 entstand mit dem Z-E3726 die bereits dritte Generation aus dieser Partnerschaft.

    @Copyright  ACR Brändli + Vögeli AG - Bohrturmweg 1 - 5330 Bad Zurzach - Switzerland 

    Home | Sitemap | Impressum | Print
    Home   Unternehmen